Endlich wieder Lesungen

Nachdem Corona die Weltgeschichte und auch ein bisschen mein Leben durcheinandergewirbelt hat, gibt es für mich endlich wieder Lesungen. Ich freue mich, dass ich mit Dole Kreuther und dem Badewannenpiraten im schönen Brandenburg unterwegs sein kann. Die Vorfreude ist groß, … Weiterlesen

Schwarzer Drache, bunter Drache

Auf Ohrenbär gibts eine kleine Radiogeschichte von mir über Mats, den Drachen, der sich nichts sehnlicher wünscht, als endlich Feuer spucken zu können wie die Großen. Also happs, den Schwefelstein runtergeschluckt. Aber warum schmeckt der so widerlich? Und was zum … Weiterlesen

Beschleunigt Corona einen Wandel des Buches?

Der Friedrich-Bödecker-Kreis hat Ende Februar eine sehr spannende Online-Veranstaltung zum Thema „Digitale Leseförderung“ veranstaltet: Durch Corona ist es uns Autorinnen und Autoren ja kaum noch möglich, in Schulen vorzulesen. Also werden Lesungen oft als Videokonferenz abgehalten. Manche dieser Lesungen über … Weiterlesen

Lesung in Zeiten von Corona

Ganz kurz, bevor in Deutschland die Bürgersteige wieder hochgeklappt und die Tore verschlossen werden, hatte ich noch Gelegenheit, an der Erika-Mann-Grundschule in Berlin aus meinem Hasenkrimi zu lesen. Außerdem haben wir zusammen die Reise nacherlebt, wie aus einer ersten Idee … Weiterlesen

Literarische Tage an der Röhl-Grundschule

Corona zum Trotz fanden auch dieses Jahr die Literarischen Tage an der Gottfried Röhl Grundschule in Berlin statt, diesmal vom 10. bis 16. November. Und wieder durfte ich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen dabei begleiten, sich eine eigene … Weiterlesen

Das Berliner Märchenbuch

Die quirlige, oft laute Weltstadt Berlin hat vor vielen hundert Jahren als kleine Siedlung im Morast begonnen. Inmitten von Tümpeln, Wäldern, Flüssen und Seen war es leicht, an Geister und Kobolde, Hexen und Riesen zu glauben. In einigen Geschichten wird … Weiterlesen

Waltraud, das Schaf, im Radio

Ist Waltraud wirklich ein Angstschaf, wie die anderen Tiere auf dem Bauernhof behaupten? Zugegeben: Sie macht nicht gerne bei den Streichen und Abenteuern der anderen Tieren mit – aber ob Waltraud den Spott der anderen wirklich verdient hat? Dann geschieht … Weiterlesen

Märchen aus Berlin und der Region

Die quirlige, oft laute Weltstadt Berlin hat vor vielen hundert Jahren als kleine Siedlung im Morast begonnen. Inmitten von Tümpeln, Wäldern, Flüssen und Seen war es leicht, an Geister und Kobolde, Hexen und Riesen zu glauben. In einigen Geschichten wird … Weiterlesen

Mein Reim auf Corona

Über Corona ist nun so viel geschrieben worden, dass ich dachte, auf meine Gedanken kommt es auch nicht mehr an. Es ist ja alles gesagt worden, Kluges und Dummes, Richtiges und Falsches. Dann schaute ich mir meine Töchter an und … Weiterlesen

Buchtipp: Kinder fragen Autor*innen

Wenn jemand eine Lesung tut, dann hat er/sie was zu erzählen: Das Tolle an Lesungen ist ja, dass Ihr den Autorinnen und Autoren der Bücher begegnet. Dabei habt Ihr Gelegenheit, um Fragen zu stellen. Und die meisten Kinder stellen eine … Weiterlesen