Märchen aus Berlin und der Region

Die quirlige, oft laute Weltstadt Berlin hat vor vielen hundert Jahren als kleine Siedlung im Morast begonnen. Inmitten von Tümpeln, Wäldern, Flüssen und Seen war es leicht, an Geister und Kobolde, Hexen und Riesen zu glauben. In einigen Geschichten wird der Kampf Gut gegen Böse erzählt, in anderen Geschichten müssen die Menschen mit den Geistern und Naturwesen, die schon lange vor ihnen dort hausten, zusammenleben.

In diesem Buch werden 18 Märchen und Legenden aus der Region fantasievoll und kindgerecht neu erzählt und laden dazu ein, die Großstadt Berlin von einer ganz anderen Seite neu zu entdecken. Ein Stadtplan zeigt die Orte des Geschehens, sodass sich die Leserinnen und Leser auf eigene Faust auf eine Spurensuche in die märchenhafte Vergangenheit begeben können.

Das Berliner Märchenbuch, Marzellen Verlag, 2020, ISBN: 978-3-937795-65-2
Illustrationen von Gisela Specht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.